Brauerei-Ausschank

Nur hier, im exklusiven Ausschank der Radeberger Exportbierbrauerei, können Sie das originale, unfiltrierte Radeberger Pilsner – das Zwickelbier – genießen. Zu dieser würzig-süffigen Spezialität empfiehlt sich eine große oder kleine sächsische Spezialität, die Ihnen unser Küchenmeister
von 11.00 bis 23.00 Uhr gern frisch zubereitet.

Der Radeberger Brauerei-Ausschank ist eine gastronomische Erlebniswelt mit unverwechselbarem Ambiente und kulinarischen Leckerbissen der Sächsischen Küche. Hier verbindet sich modernste Technik mit stimmungsvollen Bildern und ausgewählten Unikaten, die die Entwicklung und Geschichte des Radeberger Pilsners und der Radeberger Exportbier Brauerei eindrucksvoll in Szene setzen.

An der großzügigen angelegten Theke wird sowohl das klassische Radeberger Pils, als auch das Zwicklelbier ( unfiltriertes Radeberger ),  frisch gezapft serviert. Die Speisekarte bietet herzhafte deftige Gerichte der sächsischen Küche, mit und ohne Bier. Aber auch regionale und saisonale Spezialitäten laden zum Geniessen ein. Im Sommer finden Sie ein gemütliches Plätzchen im Biergarten. Erleben Sie traditionelle Gastlichkeit in moderner Form.

Das rustikal eingerichtete Restaurant kann bis zu 100 Personen fassen.

Täglich Mittagstisch im Radeberger Brauerei-Ausschank ab 11.00 Uhr

 

 

TIPP: Radeberger "Zwickel"

Einzigartig wie unser Radeberger Pilsner ist auch das Zwickelbier (unfiltriertes Radeberger Pilsner), das es in Radeberg nur im Anschluss an eine Brauereiführung oder hier im „Radeberger Brauerei-Ausschank“ gibt.

 In der Radeberger Exportbierbrauerei wird es unmittelbar vor der Filtration, der letzten Stufe vor der Abfüllung, aus den Tanks entnommen. Es enthält noch Schwebeteilchen aus Hefe und Eiweiß, was sich nuanciert auch geschmacklich auswirkt. Früher durfte nur der Braumeister das leicht trüb erscheinende Bier aus einer speziellen Zapfvorrichtung, dem „Zwickelhahn“, entnehmen. Dieser „hoheitliche“ Akt wurde gelockert – zur Freude der Liebhaber des Radeberger Zwickelbieres, die es als süffig-frisch und ein wenig hefig charakterisieren.

Und übrigens: Nur an drei exklusiven Orten im Umfeld der Radeberger Exportbierbrauerei gibt es Gelegenheit, das Radeberger Zwickelbier überhaupt zu kosten: Wie schon erwähnt direkt in der Bierstadt Radeberg bei einem Brauereirundgang oder bei einer Einkehr im „Radeberger Brauerei-Ausschank“ - oder alternativ im nahen Dresden im „Radeberger Spezialausschank“ direkt an der Elbe.

Restaurant- & Küchenchef
Restaurant- & Küchenchef
Theke im Radeberger Brauerei Ausschank
Theke im Radeberger Brauerei Ausschank
geselliger Mädelsabend
geselliger Mädelsabend
Gaststube
Gaststube
Fassbier zum selbst zapfen
Fassbier zum selbst zapfen

Mitgliedschaften & Empfehlungen