Gutschein für Radeberg

Gutschein für Radeberg

Unter dem Motto „…hier bin ich daheim, hier kauf ich ein!“ startete der Gewerbeverein Radeberg e.V. im September 2013 den Radeberg – Gutschein.

Es war schon seit längerer Zeit die Idee, den Bewohnern und Gästen ein Produkt an die Hand zu geben, der flexibel in Geschäften, Lokalen und für Freizeitaktivitäten in der Bierstadt Radeberg einsetzen zu können.

Viele Ideen wurden hierzu zusammengetragen und in vielen Gesprächen mit den beteiligten Unternehmern diskutiert. Das es ein Gutschein sein sollte, der für alle Käufer einen Mehrwert darstellt und den ansässigen Gewerbetreibenden Möglichkeiten eröffnet, Kunden für sein Geschäft zu begeistern, war von vornherein klar.

Natürlich wollen die Händler, Handwerker, Gastronomen und auch die Sport- und Freizeitanbieter der Bevölkerung in der Region Ihre Dienste und Produkte zum Kauf anbieten. Der Radeberg – Gutschein, mit einem Wert von 10 EURO, ist auch für kleinere Geschenkideen geeignet und kann im Bürgerbüro der Stadtverwaltung am Markt, sowie im Ticketservice auf der Hauptstraße erworben werden.

Jeder Käufer erhält dazu eine Liste der Akzeptanzstellen, so dass dieser bei den Partnern eingelöst werden kann. Sie werden erstaunt sein, welche Vielfalt an Möglichkeiten es in Radeberg zum Einlösen gibt. Wer lieber von zu Hause aus ein Gutschein kaufen möchte, der ordert diese einfach über die Internetseite www.gewerbeverein-radeberg.de. Nach Erwerb ist dieser dann 3 Jahre gültig und mit dieser Initiative stärkt der Gewerbeverein Radeberg e.V.  die Umsätze und hilft den beteiligten Geschäften zusätzlich, eine weitere Kundenbindung zu erreichen.

Die Händler, Gastronomen, Dienstleister und Freizeiteinrichtungen freuen sich, wenn viele Bürger dieses Produkt als Geschenk erwerben und getreu dem Motto „…hier bin ich daheim, hier kauf ich ein!“ bei den heimischen Unternehmen einlösen.

Other blog entries

Wissenswertes aus Radeberg

Wissenswertes aus Radeberg

Für Gäste, Besucher, aber auch für die Einwohner von Radeberg entstand vor kurzem eine neue Informationsquelle auf radeberg.info. Auf radeberg.info werden in loser Reihenfolge, Berichte zum gesellschaftlichen Geschehen aus der Bierstadt zur Verfügung gestellt. In den Artikeln erzählen verschiedene „Redakteure“ über das Leben in und um Radeberg. Es kommen Händler, Unternehmer, Vereine und private ...

...more

Königliches Tafelgetränk feiert Jubiläum

Königliches Tafelgetränk feiert Jubiläum

Die Radeberger Exportbierbrauerei feiert ein besonderes Jubiläum und lädt am 12.September 2015 zum Brauereifest. Als am 11.Dezember 1905 der sächsische König Friedrich August III. das Radeberger Pilsner zu seinem Lieblingsgetränk erhob, war dies eine besondere Ehre. Stolz präsentiert noch heute jedes Flaschenetikett das Wappen der Wettiner und wirbt so mit der außergewöhnlichen Auszeichnung des l...

...more

CITYGUIDE Radeberg Online

CITYGUIDE Radeberg Online

Die Bierstadt Radeberg zeigt seit Kurzem in der digitalen Welt Präsenz. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen CITYGUIDE entstand eine eigene APP, die alle relevanten Details für Bürger, Besucher und Gäste auf moderne Art und Weise sichtbar macht. Im Zeitalter der Smartphones, der Generation Y und dem immer größer werdenden Informationswunsch der Menschen versteht sich der Online – Auftritt als ei...

...more

Brauerstolz und Tradition

Brauerstolz und Tradition

Schon fast 500 Jahre trägt die älteste Lebensmittelverordnung den Stolz der Deutschen Brauer fort, die mit der Ausrufung des „Reinheitsgebotes“ am 23.April 1516 begann. Seitdem feiern an diesem Tag die rund 5000 Brauereien in Deutschland „Ihren“ Tag und zelebrieren die Brautradition des flüssigen Goldes. Mit zahlreichen Aktionen, Brauereifesten, Umzügen und Führungen zeigen die Bierproduzenten, w...

...more

Bierstadtpfad 2.0

Bierstadtpfad 2.0

Seit fast zwei Jahren erleben die Besucher von Radeberg, die Geschichte, Tradition und das Handwerk auf dem „Bierstadtpfad“. Auf den Tafeln an den exponierten Stellen in der historischen kann jeder Gast alle Informationen erlesen und sich so einen persönlichen Überblick zum vergangenen Geschehen in der historischen machen.

...more

Memberships & recommendations